Sie haben ein Kleinkind im Kindergarten oder in der Grundschule? Sind Sie es leid, Ihrem Kind jede Stunde sein eigenes Pausenbrot mitzubringen? Sie können beruhigt sein, denn die Lösung für Ihre Probleme ist bereits da: die Kinder Brotdose und der Trinklernbecher Glas.

Kinder Brotdose was ist das?

Der Schulweg eines Kindes wird an 180 Tagen im Jahr zurückgelegt. Stellen Sie sich vor, Sie müssten Ihrem Kind in jeder Pause sein Pausenbrot bringen. Eine enorme Energieverschwendung, nicht wahr? Um diese unnötige Vergeudung körperlicher Energie zu vermeiden, hat die Kinder Brotdose die Aufgabe für Sie erleichtert.

Diese Dose, die als magische Dose gilt, ist dazu da, Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Die Kinderbrotdose ist ein wiederverwendbarer und reinigbarer Behälter, der die Aufbewahrung und den Transport von Lebensmitteln durch ein Kind auf dem Weg zur Schule oder in einen Park erleichtert. Der Behälter hält das Essen unabhängig von der Temperatur sicher fest.

Es gibt auch einen Glastrinkbecher, wenn Ihr Kind in der Lernphase ist, wie ein großes Kind selbstständig aus dem Glas zu trinken. Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Kindergläsern. Die meisten Gläser sind mit oder ohne Schnabel, mit einem um 360° abgerundeten Deckel, der es dem Kind erlaubt, von jeder Seite des Randes zu trinken.

Wie wählt man die richtige Kinder Brotdose aus?

Die Wahl der Kinder-Brotdose ist nicht immer einfach. Wenn Sie jedoch ein paar Tricks bei der Auswahl und dem Verkauf von Brotdosen beherrschen, werden Sie mit Sicherheit die Dose finden, die Ihr Kind sich wünscht.

Die Wahl der richtigen Brotdose für Ihr Kind hängt von mehreren Kriterien ab, die Sie auf jeden Fall kennen sollten, bevor Sie Ihre Kinderbrotdose bestellen. Wenn ihr Hauptzweck die Aufbewahrung von warmen oder kalten Lebensmitteln ist, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Dose die folgenden Kriterien erfüllt.

  • Festigkeit: Achten Sie darauf, dass die Brotdose steif genug ist, damit die Lebensmittel auf dem Weg von zu Hause zur Schule nicht zerdrückt werden.
  • Format: Überlegen Sie sich beim Kauf, welche Lebensmittel in der Dose enthalten sein sollen.
  • Praktisch: Achten Sie darauf, dass die Lunchbox sowohl innen als auch außen leicht zu reinigen ist.
  • Innen: Sie sollte eine gute Isolierung haben, damit die Lebensmittel während des Essens frisch bleiben.
  • Außen: Die Lunchbox sollte das Kind so gut wie möglich repräsentieren, damit es sich wohl und stolz fühlt!

Manche Lunchboxen haben eine zusätzliche Funktion, die Ihrem Kind Freude bereiten kann, z. B. eine Außentasche, in die es eine Wasserflasche stecken kann.

Sie können die Lunchbox in einer Zeitschrift in Ihrer Nähe kaufen oder direkt online bestellen.